Ad
Ad
Ad
Ad
Firmenwagen / Dienstwagen VW up! 1.0 colour up! ASG (HSN 0603 TSN BGU)

VW up! 1.0 colour up! ASG Daten

Bezeichnung Neupreis Kraftstoff Hubraum Kfz-Steuer pro Jahr Verbrauch laut Hersteller
VW up! 1.0 colour up! ASG 14.100 Euro Super 999 ccm 36,00 Euro 4,40 l / 100km
Geldwerter Vorteil bedeutet, dass im Gegensatz zu einer reinen Gehaltserhohung sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer steuerliche Vortelledurch einen Dienstwagen bzw. Firmwagen genieben konnen. Die steurliche Handhabung hangt davon ab. Inwieweit der Arbeitnegmer den Dienstwagen privat nutzen darf. Der geldwerte Vorteil wird entweder mittels eines Fahrtenbuches ermittelt, oder uber die 1-Prozent-Regelung. Bei der 1-Prozent-Regelung werden die privaten Fahrten pauschal mit einem Prozent des Bruttilistenprieses jeden Monat versteuert. Beim VW VW up! 1.0 colour up! ASG sind dies 14.100 Euro. Der geldwerte Vorteil betragt somit 141,00 Euro im Monat. Daruber hinaus erfoigt eine Besteuerung in Hone von 0.03 Prozent des Bruttolistenpreises je Kilometer fur Fahrten zwischen Wohnort und Arbeitsplatz. Beispiel 1-Prozent-Regelung fur den VW VW up! 1.0 colour up! ASG: Neupreis: 14.100 Euro * 0,01 = 141,00 Euro Strecke zwischen Arbeitsplatz und Wohnort betragt 15 Kilometer = 14.100 Euro * 15 * 0,0003 = 63,45 Euro. Dies bedeutet ein nicht ausgezahltes Zusatzeinkommen in Hone von 204,45 Euro (141,00 Euro + 63,45 Euro). Auf diesen Betrag mussen Arbeitgeber und Arbeitnehmer Steuern und Sozialabgaben zahlen.

Firmenwagenrechner nach 1 Prozent Regelung

Bruttolistenpreis Euro
Entfernung (einfach) Kilometer
Monatsbruttolohn Euro
Einkommenssteuersatz Prozent
Selbstbeteiligung im Monat Euro
Kirchensteuerpflichtig
Alte / neue Bundesländer

Ergebnis Ihrer Berechnung

Bruttolistenpreis 14.100,00 Euro 14.100,00 Euro 14.100,00 Euro 14.100,00 Euro 14.100,00 Euro 14.100,00 Euro
Entfernung (einfach) 10 Kilometer 40 Kilometer 15 Kilometer 40 Kilometer 50 Kilometer 15 Kilometer
Selbstbeteiligung im Monat 10,00 Euro 20,00 Euro 60,00 Euro 0,00 Euro 30,00 Euro 30,00 Euro
Monatsbruttolohn 2017 4.000,00 Euro 5.000,00 Euro 3.500,00 Euro 7.000,00 Euro 3.500,00 Euro 2.500,00 Euro
Lohnsteuer 1.120,00 Euro 1.600,00 Euro 910,00 Euro 2.520,00 Euro 910,00 Euro 600,00 Euro
Solidaritätszuschlag 61,60 Euro 88,00 Euro 50,05 Euro 138,60 Euro 50,05 Euro 33,00 Euro
Kirchensteuer 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro
Rentenversicherung 374,00 Euro 467,50 Euro 327,25 Euro 654,50 Euro 327,25 Euro 233,75 Euro
Krankenversicherung 328,00 Euro 410,00 Euro 287,00 Euro 574,00 Euro 287,00 Euro 205,00 Euro
Pflegeversicherung 47,00 Euro 58,75 Euro 41,13 Euro 82,25 Euro 41,13 Euro 29,38 Euro
Arbeitslosenversicherung 60,00 Euro 75,00 Euro 52,50 Euro 105,00 Euro 52,50 Euro 37,50 Euro
Ergebnis
Netto ohne Firmenwagen 2.009,40 Euro 2.300,75 Euro 1.832,07 Euro 2.925,65 Euro 1.832,07 Euro 1.361,37 Euro
Geldwerter Vorteil 173,30 Euro 290,20 Euro 144,45 Euro 310,20 Euro 322,50 Euro 174,45 Euro
Netto mit Firmenwagen 1.960,88 Euro 2.207,89 Euro 1.794,51 Euro 2.813,98 Euro 1.748,22 Euro 1.319,50 Euro
Netto Privatanteil 48,52 Euro 92,86 Euro 37,56 Euro 111,67 Euro 83,85 Euro 41,87 Euro
In unseren VW up! 1.0 colour up! ASG Firmenwagen-Beispielen kommen wir auf Geldwerte Vorteile zwischen 144,45 Euro und 322,50 Euro. Für den VW up! 1.0 colour up! ASG mit 14.100 Euro Neupreis fallen monatlich circa 191,00 Euro Unterhaltskosten an (u.a. 51,17 Euro Versicherung, 3,00 Euro Kfz-Steuern, 55,00 Euro Benzinkosten). Der Motor leistet bei max 5.000 insgesamt 60 PS. Das 3.540 mm lange Auto benötigt 15,30 Sekunden auf Tempo 100 und fährt maximal 160 km/h. Ähnliche Werte haben folgende Fahrzeuge: Alfa Romeo MiTo 1.4 8V Impression (36,00 Euro jährl. Kfz-Steuer, 719,00 Euro jährl. Kfz-Versicherung), Skoda Fabia Combi 1.4 16V Extra (36,00 Euro jährl. Kfz-Steuer, 375,00 Euro jährl. Kfz-Versicherung), SEAT Ibiza SC 1.4 TDI Reference (36,00 Euro jährl. Kfz-Steuer, 675,00 Euro jährl. Kfz-Versicherung).

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Haben Sie Verbesserungsvorschläge? Sind Ihnen Fehler aufgefallen oder möchten Sie ein Lob aussprechen? Gerne können Sie uns schreiben.